Skip to main content

Babynahrung ab dem 10. Monat: Womit geht es weiter?

Die beste Babynahrung für Ihr Kind ab dem 10. Monat

Im 10. Monat steht Ihr Baby kurz vor der Einführung der Familienkost. Der Babybrei weist eine stückige Konsistenz auf und fördert das Kauverhalten Ihres Kindes.
Ihr Baby zeigt mehr Interesse an der Familiennahrung, was es Ihnen durch Greifen danach signalisieren wird. Sie können Ihrem Kind an diesem Punkt etwas zum Knabbern in die Hände geben. Die ersten Zähne wollen erprobt werden und das geschieht am besten mit ganz normaler Kost.
Der Brei ist gut als Zusatz, da Ihr Kind von fester Nahrung nicht allzu viel verzehren werden kann.
Weiches Vollkornbrot eignet sich gut für die ersten Kauversuche. Sie können dieses mit Margarine oder Frischkäse bestreichen und es in kindgerechte Stücke schneiden.
Für Ihr Baby ist es entwicklungsfördernd, wenn es die eigene Nahrung selber in der Hand hält und essen kann.
Auch kleine weiche Gemüsestücke können Sie Ihrem Baby geben.
Vertrauen Sie auf Ihr Bauchgefühl. Muten Sie Ihrem Kind jedoch nicht zu viel zu.
Es wird sein eigenes Esstempo finden und auch die Entwicklung von Hunger und Sättigungsgefühl gehört zu einer gesunden Entwicklung dazu.
Daher hören Sie auf die Signale Ihres Kindes und füttern Sie nur solange es den Mund öffnet und Anzeichen von Hunger zeigt.

Für die Breikost haben wir Ihnen auch hier wieder schöne Menüs herausgesucht, die im Babynahrung Test überzeugen konnten.

 

Unsere Empfehlungen:

 

 

HiPP Pasta Bambini Gemüse-Lasagne

Der Babynahrung Test empfiehlt: HiPP Pasta Bambini - Gemüse-Lasagne ab dem 10. Monat

 

Das vegetraische Menü von HiPP aus der Pasta Bambini Reihe Gemüse-Lasagne überzeugt mit einem feinwürzigen Geschmack.
Ein Hauch von Basilikum und Rosmarin und ein bisschen Hartkäse für das italienische Lasagne Gefühl.
Auch der Geruch überzeugt.

Die Lasagne Stückchen animieren Ihr Kind zum Kauen.
Das Gemüse enthält wertvolle Vitamine, die durch die essentiellen ungesättigten Fettsäuren von Ihrem Baby aufgenommen werden können.
Die Nudeln dienen als Sättigungsbeilage und führen an den späteren Geschmack der Familienkost heran.
Dieser Babybrei ist optimal ab dem 10. Monat zum Beifüttern. In unserem Babynahrung Test hat dieser Brei gut abgeschnitten und ist empfehlenswert.

 

 


ab 7,99 €

inkl. gesetzlicher MwSt.

 

 

HiPP Tomaten und Kartoffeln mit Bio-HühnchenDer Babynahrung Test empfiehlt: HiPP Tomaten und Kartoffeln mit Bio-Hühnchen ab dem 10. Monat

 

Eine weitere schöne Mittag- oder Abendmahlzeit für Ihr Baby ist Tomaten und Kartoffeln mit Bio-Hühnchen von HiPP. Im Babynahrung Test schnitt dieses Produkt gut ab, da es mit seinen biologisch wertvollen Zutaten überzeugte.
Das Bio-Hühnchen dient als gehaltvolle Eiweißquelle und unterstützt den Muskelaufbau Ihres Kindes. Das Wachstum geht weiter und manche Kinder starten schon die ersten Laufversuche. Dafür ist der Nährstoff Eiweiß besonders wichtig, da nicht nur Übung sondern auch die Bildung der Muskeln zum Fortschritt dazu gehören. 
Außerdem hält Eiweiß länger satt. 
Der Pfeffer und der beigesetzte Kümmel runden den Geschmack dieses Gläschens ab und bringen Ihrem Kind den Geschmack der späteren Familiennahrung näher.

Gute Kohlenhydrate in Form von Reis und Gemüse sind ebenfalls vertreten und versogen Ihr Baby mit wichtigen Mineralstoffen.

Einer unserer Favoriten, der im HiPP Babynahrung Test sehr gut abgeschnitten hat.

 


ab 1,25 €

inkl. gesetzlicher MwSt.

 

Eine Sache, die im 10. Monat neu dazu kommt, sind Milchprodukte in Form von Joghurt und Quark.
Zu empfehlen ist es, Ihrem Baby nicht zu viele Milchprodukte zu geben, da der Eisengehalt recht gering ist.
Trotzdem empfiehlt es sich, Ihr Baby an die neuen Zutaten heranzuführen.
Hierfür haben wir Ihnen zwei Gläschen herausgensucht, die einem gesunden Babybrei entsprechen und in unserem Babynahrung Test überzeugen konnten.

 

HiPP Guten Morgen Erdbeere in Apfel-Joghurt-Müsli

Hipp Erdbeere in Apfel-Joghurt-Müesli, 6-er Pack (6 x 160 g) - Bio - 1

 

 

Der HiPP Babybrei Guten Morgen Erdbeere in Apfel-Joghurt-Müsli konnte in unserem Babynahrung Test überzeugen.
Dieser Guten Morgen Babybrei von HiPP enthält im Gegensatz zu vergleichbaren Gläschen anderer Marken kein Zuckerzusatz und schmeckt sehr natürlich.

Die oberste größere Schicht besteht aus einem Joghurt-Apfel-Erdbeer Gemisch. Darunter befindet sich Fruchtpüree, ebenfalls aus Erdbeeren und Apfel.
Beim Öffnen können Sie die beiden Schichten mischen, um eine harmonische Kombination zu erhalten.
Der Babybrei kann am Morgen oder als Zwischenmahlzeit gereicht werden und ist reich an Vitamin C und B.

 

 

 


ab 0,76 € 0,95 €

inkl. gesetzlicher MwSt.

 

 

HiPP Früchte-Duett Joghurt auf Früchten

Der Babynahrung Test empfiehlt: Hipp Joghurt auf Früchten ab dem 10. MonatEin weiterer HiPP Babybrei, das Früchte-Duett, ist ebenfalls eine schöne Kombination der verwendeten Zutaten und gut im Geschmack. Diese Babynahrung von HiPP hat uns in unserem Babynahrung Test besonders überzeugt.
Ihr Baby wird an ein gesundes Frühstück oder Zwischenmahlzeit gewöhnt und kann die neue Zutat Joghurt erproben.

Dieser Brei enthält an Obst: Apfel, Banane und Aprikose.
All diese Inhalte sind aus biologischem Anbau und versorgen Ihr Kind mit ausreichend Vitaminen.
Besonders schön bei diesem Brei ist der hohe Calciumgehalt.
Babys haben einen besonders hohen Bedarf an Calcium, da es für die Bildung von Hartgewebe zuständig ist. Dazu zählen zum Beispiel Knochen und Zähne.

Es gibt keine Obergrenze für Calcium, da ein Überschuss daran einfach ausgeschieden wird.
Um das Calcium aufnehmen zu können wird Vitamin D benötigt. Dieses ist beispielsweise in Bananen und Aprikosen enthalten.

Beides ist in dieser Gläschennahrung vorhanden und ergibt damit die perfekte Kombination.

 

Dies ist unser Babybrei Testsieger im Babynahrung Test für den 10. Monat, da er mit gesunden Inhaltstoffen überzeugen konnte.

Ein Vorteilspack ist bei Amazon erhältlich.


ab 0,76 € 0,95 €

inkl. gesetzlicher MwSt.